homeabout meg-bookmail mearchivesubscribe

Bittersweet

Mein Wochenende war tatsächlich ganz schön. Ich bin endlich dazu gekommen, mein Zimmer ein bisschen aufzuräumen und dann habe ich mich noch mit einer Freundin und deren bester Freundin (die ich noch nicht kannte) im Café getroffen. Zack, bumm. Wow! Ich habe nicht gedacht, dass es so jemand Schönes auf der Welt geben kann. Bei ihr hat vom Aussehen her echt alles gestimmt. Und sie schien zudem noch recht nett zu sein. Ich konnte mir zwar kein genaueres Bild von ihrem Charakter machen, aber der 1. Eindruck war sympatisch, wir haben uns gut verstanden und ich hatte das Gefühl, dass sie mich auch ganz gut leiden konnte. *smile*

Für diese 2 1/2 Stunden hatte ich Fabienne tatsächlich vergessen. Und auch jetzt fühle ich mich grade eigentlich ganz gut. Aber ich weiß genau, dass es nicht lange dauert und Fabienne geistert mir wieder im Kopf herum. Es war bis jetzt immer so, warum sollte es diesmal anders sein? Naja, was solls...

Das Wetter heute hat echt ne Schraube locker. Regen, Hagel, Schneeregen, Schnee und Sonnenschein wechseln sich in 15-Minuten-Abständen ab. Eben hat es noch dicke Flocken geschneit, jetzt strahlt mir wieder die Sonne entgegen. Man könnte meinen, es wäre April.

Mit Torben ist übrigens alles wieder in Ordnung. Dass das Mädel mit mir ins Bett steigen würde, hatte er nicht geplant. Sie habe mich wohl süßer gefunden, als erwartet. Und dass er ihr dafür Geld gegeben habe, sei ein Gerücht. Trotz allem habe ich (hoffentlich) klar gestellt, dass keine "Mädchen auf Mission" mehr zum Aufmuntern zu mir geschickt werden. Ich stehe mehr auf echte Gefühle und möchte nicht, dass man mir irgend etwas vorspielt, schon gar nicht aus Mitleid.

Ich setz mich jetzt gleich hin und lerne ein bisschen: Übermorgen schreibe ich Mathe. So ein Scheiß, warum schreibt man die meisten Arbeiten immer so kurz vor den Ferien?

Yours
~sorryboy~
19.3.07 16:13
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


julez* / Website (19.3.07 16:39)
grr.. jaja.. scheiß arbeiten. morgen latein, mittwoch reli & nächste woche mathe. zum kotzen. bin au grad am büffeln. mehr oder weniger.
dann noch das wetter.. nervtötend. x( naja. gott sei dank gibt es ja menschen die einen ganz toll aufheitern können :P bittersweet trifft es gut. finde ich. freut mich mit dem mädel!! & auch das torben doch nich ganz so doof is wie ich am anfang dachte ^^
lg

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Links:
Julia's Blog
René's Blog

Dein Link?


RSS-Feed
Widgetize!
Hinweis: Hierbei handelt es sich um einen Story-Blog, d.h. alle hier vom Autor veröffentlichten Inhalte sind fiktiv!
Gratis bloggen bei
myblog.de